Remstäler Gaumenfreuden

Die Genießerregion im Herzen Württembergs lädt ein!

Tischlein, Deck dich!“, rief der Sohn des Schneiders im Märchen und sofort füllte sich der Tisch mit „Gesottenem, Gebratenem und einem Glas mit leuchtend rotem Wein.“ Dieses Märchen muss wohl im Remstal gespielt haben, denn die Region vor den Toren der Landeshauptstadt Stuttgart hat eine ganz besondere Anziehungskraft für Freunde des guten Geschmacks.

Wer das Remstal kennt der weiß, dass es hier eine reichhaltige Auswahl herausragender Gaumenfreuden gibt. Kein Wunder, bringt die reichhaltige Natur in diesem grünen Tal doch Schmackhaftes aus allen Bereichen hervor: Ob sonnenverwöhnte Rebhänge, verwilderte Streuobstwiesen oder Landschaften voll blühender Apfelbäume, zwischen denen sich sprudelnde Bäche mit Forellen schlängeln. Ob dichte Wälder, in denen Rehe, Hirsche und Wildschweine zu Hause sind, oder blühende Wiesen, auf denen Hasen ihre Haken schlagen: Das Remstal steht für eine überaus vielfältige Natur und daher auch für eine ebenso vielfältige Küche.

Typisch für die Region sind gutbürgerliche Gaststätten und sogar ausgezeichnete gehobene Landgasthöfe und Restaurants bis zur Sterne-Klasse. In den vielen über Generationen hinweg geführten Familienbetrieben wird die ursprüngliche schwäbische Küche sehr gepflegt. Hierbei dürfen Spätzle, saure Kutteln, Rostbraten und Maultaschen natürlich nicht fehlen. Über heimische Spezialitäten bis zur internationalen Küche findet man raffiniert zusammengestellte Speisekarten, die geprägt sind von Ideenreichtum und höchstem Qualitätsanspruch. Nicht zu vergessen sind natürlich auch die vielen gemütlichen und familiären Besenwirtschaften, in denen urig-schwäbische Traditionen bei einem Viertele Wein gepflegt werden.

Diese Fülle an Gaumenfreuden für Besucher erlebbar zu machen, haben sich alle in der Remstal-Route organisierten Küchenchefs zum Ziel gesetzt. Dabei reicht das Ambiente von urig, rustikal bis modern, weltläufig – und genauso variationsreich sind auch die Speisen und der regionale Wein. Und dass zu einem guten Essen natürlich auch ein guter Wein gehört, versteht sich von selbst! So wird auf Wunsch ein Begleiter angeboten, der perfekt auf die einzelnen Gerichte abgestimmt ist. Klar, dass der Großteil dabei von regionalen Weingütern stammt, deren Namen so manchen Weinkenner zum Schwärmen bringt.

Schauen Sie doch selbst einmal im Remstal vorbei und lassen Sie sich durch die Vielfältigkeit vor Ort begeistern!