Informationsmaterial zum Remstal-Höhenweg

Wanderkarte

Die Wanderkarte enthält die komplette Route im Maßstab 1:35.000 sowie  zahlreiche Informationen und Tipps zu Sehenswürdigkeiten, Freizeit- und Einkehrmöglichkeiten entlang der Strecke.
Die Karte ist im praktischen Leporello-Format gefaltet, wetter- und reißfest und mit einem UTM-Gitter ausgerüstet, das mittels eines GPS-Gerätes die genaue Orientierung im Gelände ermöglicht.

Die Wanderkarte ist zum Preis von 6,95 Euro beim Tourismusverein Remstal-Route, bei den Rathäusern oder im Buchhandel (ISBN 978-3-89920-666-1) erhältlich.

 

 

Wanderführer

In gewohnt informativer Weise hat die überregional bekannte Wanderbuch-Autorin Renate Florl das Remstal erwandert und den Remstal-Höhenweg in 18 Tagestouren unterteilt. Dabei wird nicht nur die reine Wanderstrecke genau beschrieben, er enthält auch Hinweise zu Bus- und Bahnanschlüssen, Sehenswürdigkeiten, Einkehrmöglickeiten und Rastplätzen am Weg. Für Spaziergänger sind Abkürzungen und Variationen angegeben.

Der Wanderführer ist zum Preis von 12,90 Euro beim Tourismusverein Remstal-Route oder im Buchhandel (ISBN 978-3-86372-001-8) erhältlich.

 

Wander- und Freizeitkarten

Der Remstal-Höhenweg ist auch in den aktuellsten Ausgaben Freizeitkarten des Landesamts für Geoinformation und Landentwicklung Baden-Württemberg verzeichnet. Folgende Karten enthalten Abschnitte des Remstal-Höhenwegs:

 F520 Stuttgart: Abschnitt zwischen Fellbach und Weinstadt sowie Remshalden und Remseck (ISBN 978-3-89021-613-3)

 F521 Göppingen: Abschnitt zwischen Weinstadt und Heubach sowie Mögglingen und Remshalden (ISBN 978-3-89021-614-0)

 F522 Aalen: Abschnitt zwischen Heubach, Essingen und Mögglingen (ISBN 978-3-89021-615-7)

Zusätzlich ist auch ein kurzer Abschnitt zwischen Fellbach und Weinstadt sowie zwischen Weinstadt und Remseck in der Wanderkarte Nr. 12 (Stuttgart) des Schwäbischen Albvereins eingetragen (ISBN 978-3-89021-740-6).

Die Karten des LGL sind zum Preis von 6,90 Euro für die Freizeitkarten bzw. 5,20 Euro für die Wanderkarten beim Tourismusverein Remstal-Route oder im Buchhandel erhältlich.