REMSTAL-HÖHENWEG

Der im Oktober 2010 eingeweihte, 226 km lange Remstal-Höhenweg bietet Wandergenuss auf Halbhöhenlage rechts und links der Rems durch weitläufige Weinbaugebiete, Streuobstwiesen, historische Städte und sympathische Dörfer.

Unser Tipp: Wir stellen in jeder neuen Ausgabe unseres Remstal-Magazins neue Abschnitte des Remstal-Höhenwegs vor. Hier erhalten Sie einen Überblick sowie die Beschreibungen zu den Abschnitten, die unsere Redakteure bereits für Sie "erwandert" haben.

Wegeverlauf

Der Remstal-Höhenweg beginnt unterhalb des Kappelbergs in Fellbach und führt Sie auf Halbhöhenlagen zunächst von West nach Ost entlang der Rems bis zur Remsquelle in Essingen auf der Schwäbischen Alb, von wo aus er Sie dann nördlich der Rems bis zur Mündung in den Neckar bei Neckarrems führt. 

Es empfiehlt sich, den Wanderweg in den 12 abwechslungsreichen Etappen mit einer Länge von jeweils 14 bis 22 Kilometern zu begehen.

Weitere Informationen zum Wegeverlauf und den einzelnen Etappen erhalten Sie hier oder bei unserem externen Partner wanderkompass.de

Informationsmaterial

Der Remstal-Höhenweg ist mit etwa 700 Wegweisern ausgeschildert und kann so gut bewandert werden. Außerdem stehen dem Wanderer folgende Informationen zur Verfügung:

 Einen Flyer mit der Beschreibung des Wegverlaufs sowie einer Übersichtskarte können Sie hier herunterladen bzw. hier kostenlos per Post anfordern.

 Online erhalten Sie kostenlose Etappenbeschreibungen mit vielen weiteren Informationen zum Verlauf, Höhenprofil sowie GPS-Daten. Hier erhalten Sie auch Kartenmaterial zum ausrucken.

 Im Buchhandel sowie bei der Remstal-Route sind weitere Informationen wie Wanderführer oder Wanderkarten zu erwerben. Hier gelangen Sie zu einer Übersicht 

 

Wandern ohne Gepäck

Wer den Remstal-Höhenweg über mehrere Tage begehen möchte, dem bieten wir die Möglichkeit ein Pauschalangebot mit Gepäcktransport zu buchen. Die Pauschale wird flexibel nach den speziellen Anforderungen der Wanderer gestaltet und bietet somit die Möglichkeit je nach Wunsch mehrere Tage im Remstal zu verbringen. Hier gelangen Sie zu einer Übersicht unserer Pauschalangebote

Sollten Sie es vorziehen an einem Ort zu übernachten, um von dort aus mehrere Etappen zu begehen, sind wir Ihnen natürlich auch dann bei der Suche nach einer Unterkunft behilflich.

Gerne machen wir Ihnen auch ein individuell auf Ihre Ansprüche zugeschnittenes Angebot. Sprechen Sie uns einfach an!

 

Bus und Bahn

Das Remstal ist für eine Anreise mit dem PKW sowie mit dem öffentlichen Nahverkehr hervorragend erschlossen. Informationen zur Anreise mit dem PKW erhalten Sie hier, für eine Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sind Ihnen folgenden Stellen gerne behilflich:

 Verkehrsverbund Stuttgart, Tel. 0711/ 19449 oder www.vvs.de

 Ostalbmobil (Verkehrsverbund des Ostalbkreises),  Tel. 07361/ 5031553 oder www.ostalbmobil.de

NEU! Das MetropolTagesTicket, mit welchem die gesamte Region abgedeckt ist, unter www.metropolticket.de

 Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg GmbH unter www.drei-loewen-takt.de

 Deutsche Bahn AG, Tel. 01805/ 99 66 33 (14 ct/Min. aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 42 ct/Min.) oder unter www.bahn.de 

 

Gerne geben auch wir Auskunft über die verschiedenen Anreisemöglichkeiten. Besondere Informationen zum Angebot des VVS erhalten Sie hier